Fluxgage

Wie können wir weiterhelfen?WÄHLEN SIE EINE DER KATEGORIEN AUS, UM DIE HILFE ZU FINDEN, DIE SIE BENÖTIGEN

The FluxGage is a compact measuring system for LED Luminaires.  The FluxGage measures total flux, color (CCT, CRI, Duv, chromaticity) and flicker. Several FluxGage models are available:

FluxGage 600 FluxGage 600/100LM FluxGage 600/100LM-HR FluxGage 1500
Description Standard model,
CMOS spectrometer
Low flux model,
CMOS spectrometer
Low flux model,
CCD spectrometer
Large model,
CMOS spectrometer
Size [mm] 769x563x223 769x563x223 769x563x223 1576x722x223
Maximal Luminaire Size [mm] 640X480 640X480 640X480 1445×640
Flux Range [Lm] 500-40,000 100-5,000 20-5,000 500-80,000
Part number 7Z02581 7Z02585 7Z02586 7Z02587

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

  • Können mit dem System einfarbige LEDs (rot, grün, blau) oder andere Lichtquellen gemessen werden?elche anderen Geräte benötige ich für den Einsatz von FluxGage™?
  • Ja. Das System wurde jedoch für weiße LED-Leuchtmittel entwickelt und optimiert, wenden Sie sich daher an Ophir, um Informationen zu Ihrer individuellen Anwendung zu erhalten.
  • Welche anderen Geräte benötige ich für den Einsatz von FluxGage™?
    Keine – das Gerät enthält alle notwendigen Komponenten.
  • Ist eine Eigenabsorptions-Kalibrierung wie bei der Ulbrichtkugel erforderlich?
    Nein. Eine Eigenabsorptions-Kalibrierung ist notwendig, wenn das Innere des Messinstruments weiß ist, FluxGage™ hingegen ist innen schwarz.
  • Wie oft muss das System kalibriert werden?
    Je nach Anwendung einmal im Jahr.
  • Warum ist das Gerät im Vergleich zur Ulbrichtkugel so klein?
    Innerhalb einer idealen Ulbrichtkugel wird das Licht gleichmäßig und symmetrisch reflektiert.
    In der Praxis gibt es eine erhebliche Wechselwirkung zwischen Messobjekt und diesen Reflexionen. Daher muss die Ulbrichtkugel wesentlich größer als das Messobjekt sein, um diesen Effekt zu minimieren. Das Innere von FluxGage™ ist schwarz.
    Reflexionen werden minimiert und daher ist der Effekt des Messobjekts sehr gering.
  • Werden die Ergebnisse durch die Größe des Messobjekts beeinflusst?
    Um die höchste Genauigkeit zu erzielen, sollte das Messobjekt zentral positioniert werden und die ungefähren Abmessungen und Abstrahlwinkel über die Benutzeroberfläche eingegeben werden. Damit wird die Messung entsprechend angepasst.