Laserqualität automatisiert messen: Ethernet Adapter für OEM Smart Lasersysteme vereinfacht Qualitätsmanagement

Darmstadt, 17.3.2016 – Ab sofort lassen sich Ophir Smart Lasersensoren direkt an Ethernet-basierte Feldbusse koppeln, ohne dass eine PC-Verbindung erforderlich ist. Der dazu neu entwickelte EA-1 Ethernet Adapter ermöglicht über das Bussystem die zentrale Verwaltung und Speicherung sämtlicher Messdaten und trägt somit wesentlich zur Prozessoptimierung in der Fertigung bei. Das Produkt wurde speziell für OEMs entwickelt, die die Ethernet-Konnektivität benötigen und die Sensoren über eine eigene Software steuern möchten. Der Adapter kann mit nahezu allen thermischen oder Photodioden-Messköpfen von Ophir Spiricon verwendet werden.