Blaue, grüne und IR-Laser automatisiert messen: MKS Instruments präsentiert Ophir® Helios Plus Leistungsmessgerät

Darmstadt, 19.1.2021 – MKS Instruments präsentiert mit Ophir® Helios Plus eine neue Version seines industriellen Ophir® Helios Leistungsmessgeräts für Hochleistungslaser. Über die umfangreichen Funktionen des bisherigen Helios hinaus, bietet Helios Plus ein erweitertes Wellenlängenspektrum: Ab sofort lässt sich mit dem kompakten Messgerät Laserleistung bis 12 kW zusätzlich zum Infrarot-Bereich (900 und 1100 nm) auch im Wellenlängenbereich 450 bis 550 nm (blau/grün) messen. Blaue und grüne Laser werden beispielsweise in der Automobilindustrie u.a. für das Wärmeleit-Schweißen von Kupfer in der Batteriefertigung verwendet. Das Helios Plus Leistungsmessgerät ist kompakt, erfordert keine Wasserkühlung und bietet eine hohe Zerstörschwelle. Zusätzlich zu einer RS232-Schnittstelle ist Helios Plus entweder mit EtherNet/IP- oder Profinet-Schnittstelle ausgestattet. Das Messgerät lässt sich darüber einfach in Fertigungsnetzwerke einbinden und vollautomatisch steuern. Die Anwender erhalten volle Transparenz über die Laserleistung als wesentlichen Prozessparameter und können die Messergebnisse einfach für weitere Auswertungen dokumentieren.