Infrarot-Optiken für IR Nachtsichtgeräte, Thermische Bilderfassung und FLIR von Ophir Optronics

Qualitätssicherung

Ophir Optics Group - Infrared Optics - QA

12 % der Mitarbeiter von Ophir sind Teil an unseren umfassenden Qualitätssicherungsprozessen beteiligt. Ophir ist ein nach ISO 9001:2000 zertifiziertes Unternehmen und verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Einhaltung militärischer Normen bei allen Leistungsspezifikationen. Unsere Qualitätssicherung basiert auf einer Kombination modernster Test- und Messgeräte und spezieller von Ophir selbst entwickelter Prüfmethoden.

Ophir hat eine neuartige holografische Teststation zur interferometrischen Vermessung asphärischer und diffraktiver Oberflächen entwickelt. Bisher basierten alle Methoden zur Bestimmung der Oberflächengenauigkeit diffraktiver Oberflächen darauf, das Oberflächenprofil durch Scannen (mit bzw. ohne direktem Kontakt) zu bestimmen.

Die Vorteile interferometrischer Messmethoden gegenüber Profilmessungen (kurze Messzeiten, Messungen über die gesamte Fläche der Blendenöffnung) lagen zwar auf der Hand; wegen der Interferenzeffekte der Testwellenlänge mit den diffraktiven Stufen der zu messenden Oberfläche konnte hier die interferometrische Methode jedoch nicht eingesetzt werden. In der Ophir Teststation kommt nun eine neuartige Technik zur Anwendung, die die Interferenzen eliminiert, sodass erstmals auch diffraktive Oberflächen interferometrisch vermessen werden können.