Diamantbearbeitung

Diamantbearbeitung

Ophir Optics Group - Infrared Optics - Diamind Turning

Die Abteilung für Diamantbearbeitung wurde 1981 aufgebaut, um diese Bearbeitung im eigenen Werk durchführen zu können. Diese Abteilung verfügt über modernste Diamant-Flycutting-Drehmaschinen. Zusammen mit dem Fachwissen der Ophir Experten ermöglichen diese Maschinen, unterschiedlichste Trägermaterialien wie Ge, Si, ZnSe, ZnS, ZnS Multispectral, CaF2, GaAs, AMTIR, PMMA, Al und Cumit höchster Präzision und Oberflächenqualität zu bearbeiten.

Die Abteilung verfügt sowohl über eine einachsige Flycutting-Maschine als auch über zweiachsige Drehmaschinen sowie über moderne Testausrüstung wie Zygo-Interferometer (GPI-Version), Talysurf Profilemetersowie verschiedene holografische Testinstrumente für asphärische und diffraktive Oberflächen.

Die Materialien, die bei Ophir bearbeitet werden können umfassen reflektierende und refraktive Materialien, Acryle und andere Kunststoffe, runde und abgeflachte optische Elemente, perfekt sphärische sowie komplexe asphärische und diffraktive Oberflächen. Auch Paraboloide, Ellipsoide und Hyperboloide mit symmetrischem oder asymetrischem Aufbau gehören zum Repertoire unseres Bearbeitungsteams. Die Ophir Ingenieure haben in jahrzehntelanger Praxis viele hochspezialisierte Sonderanfertigungen geschaffen. Die große Stärke der Ophir Bearbeitungsabteilung liegt in der ständigen Weiterentwicklung der Fertigungsmethoden. Dadurch können wir asphärische und diffraktive Elemente höchster Qualität als Einzelanfertigungen bzw. in Stückzahlen kostengünstig herstellen.

Aufgrund ihrer jahrelangen Erfahrung bei der Diamantbearbeitung können unsere Ingenieure in Zusammenarbeit mit den Entwicklungsteams unserer Kunden

Abmessungen und Toleranzen bei Diamantbearbeitung

Max. Durchmesser400mm
Max. SAG180mm
Oberflächenform (P-V bei 633 nm)λ/2 bei Prüfdurchmesser 150 mm
Oberflächengenauigkei± 0.05% vom Krümmungsradius
Oberfächenrauigkei3 nm RMS bei Ge und Al
Capabilities: Diffractive Lenses

RillenbreiteLess than 20µm
RillenpositionLess than 20µm
Rillentiefe± 0.05µ