Optiken für CO2-Laser - Comet Lasermessköpfe - Ophir Optronics

Comet Lasermessköpfe

Mit der Comet-Serie bietet Ophir Lasermessköpfe, die einfach anzuwenden, kostengünstig und extrem präzise sind. Bei der Messung trifft der Laserstrahl für zehn Sekunden auf den Messkopf, der dann aus dem gemessenen Temperaturanstieg die Laserleistung errechnet. Der hochentwickelte Algorithmus bezieht dabei die Eigentemperatur des Messkopfes in die Berechnung mit ein, so dass auch ein aufgeheizter Comet Messkopf verlässliche Werte liefert. So sind mehrere Messungen möglich, bevor der Messkopf mit Wasser gekühlt werden muss. Neben dem Comet 10K für Messungen von Industrielasern zwischen 1 KW und 10 KW ist auch der kleinere Comet 1K für den Bereich zwischen ~ 50 W und 1 KW verfügbar.
Empfohlene Anwendungsgebiete: Comet 10K/10K-HD – Industrielaser, Comet 1K – schnelle Leistungsmessung von Lasern kleiner und mittlerer Leistung.
Besondere Merkmale: Präzise, einfach in der Anwendung und kostengünstig

Comet  Comet Lasermessköpfe