Photodioden-Sensoren

Photodioden-Sensoren bieten über einen weiten Lichtleistungsbereich einen hohen Grad an Linearität: von Bruchteilen eines Nanowatt bis ungefähr 2mW. Oberhalb dieses Leistungsbereich, analog einem Strom von ungefähr 1mA, kommen die Sensoren in die Sättigung und geben zu geringe Messwerte aus. Aus diesem Grund verfügen die Photodioden-Sensoren von Ophir über einen eingebauten und auswechselbaren Abschwächer, der Messungen bis 3W ohne Sättigung ermöglicht.