Garantieabwicklung (RMA) für Messgeräte für Laserleistung und Laserenergie

RMA-Abwicklung für Messgeräte für Laserleistung und Laserenergie. Bitte lesen Sie sorgfältig unsere Abwicklungsbestimmungen für Rückgabe und Versand.
Bevor Sie Produkte direkt an Ophir zurücksenden, müssen Sie zuerst eine RMA-Nummer bei Ophir beantragen. Sollte festgestellt werden, dass das Produkt fehlerhaft sein könnte, erhalten Sie eine RMA-Nummer sowie Anweisungen für die Rücksendung. Ohne RMA-Nummer eingeschickte Produkte werden auf Ihre Kosten wieder zurückgeschickt. Ophir kann nach eigenem Ermessen entscheiden, ob fehlerhafte Teile oder Produkte repariert oder ersetzt und, den Bestimmungen von Ophir folgend, an Sie zurückgesendet werden. Voraussetzung dafür ist die vorherige Bezahlung aller etwaigen, bis zu diesem Zeitpunkt fälligen Rechnungen.
Rücksendung von Produkten zur Reparatur oder Kalibrierung
  1. Vor der Rücksendung eines Produkts muss eine RMA-Nummer erteilt worden sein.
  2. Verpacken Sie das Produkt in der Original-Verpackung und legen Sie eine Rechnung (falls vorhanden) und ein RMA-Formular bei.
  3. Allen zurückgesendeten Waren muss eine detaillierte Fehlerbeschreibung beiliegen.
  4. Alle Rücksendungen müssen eine von außen gut sichtbar befestigte RMA-Nummer tragen.  
  5. Versenden Sie das Produkt innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der RMA-Nummer mit einem Logistikunternehmen, das Sendungsverfolgung anbietet.

RMA Starten